Kurzbiographie Ursula Roessner

1952 geboren in Nürnberg, lebt und arbeitet in Wendelstein
1973-1979 Studium an der Akademie der Bildenden Künste in Nürnberg bei Professor Dollhopf
1979-1985 freischaffende Malerin/ Bleistift- und Buntstiftzeichnungen
Seit 1994 Auseinandersetzung mit Pastellmalerei

Professor Günther Dollhopf
(Akademie der Bildenden Künste Nürnberg):

"Wenn von gegenständlicher Kunst gesprochen werden kann, dann von den Pastellen Ursula Rössners.

Ungeschminkt, ohne Verunklärung und ästhetische Künstlichkeiten werden Stillebengegenstände ins Bild gerückt, die in Ihrer preziösen Selbstverständlichkeit unverfälscht präsent sind.

In den besten Beispielen erfährt diese Realität der Gegenstände eine Verwandlung und wird zu Geheimnis und Magie.

Die über mehrere Jahre erarbeitete, ausgefeilte Technik mit dem Verreiben ungebundener Pastell-Pigmente macht diese Bilder für Sammler besonders wertvoll.

In einer Zeit, in der nach verschiedenen Experimenten auf dem Gebiet der Abstraktion eine Rückkehr zur Realität und Gegenstand zu beobachten ist, stellt die Bildauffassung Ursula Rössners eine wesentliche Position dar."

Zurück zur Bildergalerie

 

 

 

 

 

  Technischer Kontakt: support@netzland.net
  Seiteninhalt: webmaster@netzland.net
  [Top Elf]Netzland © 1999-2000 - Letzte Änderung: 28.01.2000